Dienstag, 16. Oktober 2012

Im Endeffekt war immer ich es.


Ja....
Du warst es nicht. Nicht du.
Du hast nie gesagt wie doof ich war, wie scheiße ich zu dir war.
Das war immer nur ich.
Ich war es, die dich schlecht redete, als ich dich verloren hatte.
Ich war es, die bereits zuvor schon so viel Inheil angerichtet hatte.
Ich war es, die dem Fandom zu liebe, Dinge tat, ohne dich zu fragen.
Ich war es, die wohl am Ende schuld daran war, dass du dich verändert hast.
Und es schmerzt, und doch...was kann ich noch tun.
Alles was ich tat, machte es nur schlimmer, so glaubte ich.
Und mittlerweile habe ich das Gefühl, dass nichts zu tun besser ist, als irgendwas zu tun.
Ich versuche meine Gefühle in Zaum zu halten.
Ich...will nicht Leid verursachen, nicht noch für mehr Kummer sorgen...
Ich..will keine Aufmerksamkeit.
Ich...will und kann meine Stimme nicht mehr an dich richten.
Sie erreicht dich nicht. Sie ist wie Luft. Ich bin wie Luft.
Wenn meine Mühen vergeblich sind, was soll ich hier?
Wenn meine Existenz für dich bereits ohne Bedeutung ist, wozu die Müh?

Ich will nicht glauben, dass ich keine Bedeutung mehr habe,
aber vielleicht sollte ich einfach der Realität ins Auge blicken?

2 comments:

Counti von Streit hat gesagt…

Awwww Doci!!!!!! (>_<)

Doci (・ω・)ノ hat gesagt…

Bemitleidenswert ne xD

Kommentar veröffentlichen